Verstanden
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Neu

Ab April 2018
im Hotel
Regina

Der Herbst am Ritten: Cremiger Risotto mit Kürbiskern-Püree

06.10.2017

Alle Wege führen nach Rom - nein, besser gesagt zum kulinarischen Genuss: Auf dem sonnigen Rittner Hochplateau erleben Sie das ganze Jahr über kulinarische Hochgenüsse. Besonders im Herbst aber gibt es am Ritten eine Fülle an kulinarischen Schmankerln und raffinierten Gerichten zu entdecken.

 

 

Jetzt, wo es auch im Süden Südtirols bereits kühler geworden ist, das farbenfrohe Laub die Straßen und Wege bedeckt und die Tage kürzer werden, ist es an der Zeit, sich den wärmenden Gerichten zu widmen. Kürbis & Co. haben jetzt Hochsaison und stehen auch bei uns ganz oben auf der Rezepteliste.

Für etwa 4 Portionen eines schmackhaften Herbstrisottos mit Kürbiskern-Püree benötigen Sie:

  • 250 gr Risotto- bzw. Rundkornreis 
  • 1-2 große Zwiebeln, in feine Würfel geschnitten
  • ¼ kg Hokkaido-Kürbis, in Würfel geschnitten
  • ½ Glas trockenen Weißwein 
  • 800 ml heiße Gemüsebrühe
  • etwa 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss 
  • 1-2 EL kalte Butter
  • 100 g geriebenen Parmesan

Für das Kürbiskern-Püree benötigen Sie:

  • 70 g Kürbiskerne
  • 3 EL qualitativ hochwertiges Kürbiskernöl
  • 1 kleine Zucchini 
  • 1 EL frischen, geschälten Ingwer 
  • Salz und Pfeffer
  • einige Basilikumblätter 
  • 100 g griechischen Fetakäse

Dünsten Sie zunächst die fein geschnittenen Zwiebeln in einem Topf mit heißem Olivenöl. Geben Sie den Risottoreis dazu und lassen Sie ihn leicht anschwitzen. Nach dem Umrühren, löschen Sie das Ganze mit dem Weißwein ab. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, gießen Sie den Reis mit der Gemüsebrühe auf und rühren ein weiteres Mal.

Geben Sie nun (nach etwa 10 Minuten seit Beginn der Garzeit) den in Würfel geschnitten Kürbis und die frisch gemahlene Muskatnuss zum Reis dazu. Gießen Sie immer wieder Suppe nach, bis der Risotto bissfest gekocht ist.

Die Zutaten für das Kürbiskern-Püree werden in der Zwischenzeit in einer Küchenmaschine gemixt. Rühren Sie die kalte Butter sowie den geriebenen Parmesan unter den Risotto und schmecken Sie ihn mit Salz und Pfeffer ab. Zum Schluss wird das Reisgericht mit dem Püree angerichtet und mit dem Basilikum sowie dem Fetakäse garniert.

Das Wanderhotel Regina wünscht Ihnen ein gutes Gelingen und einen guten Appetit!

Bildquelle © karepa– stock.adobe.com




WANDERHOTEL REGINA IM NEUEN ERSCHEINUNGSBILD 

Ab April 2018 erwarten Sie unsere neuen Zimmer, ein Outdoor-Pool mit Infinitykante und viele weitere Neuheiten!

UNSERE NEWSLETTER ERHALTEN

Erhalten Sie unsere Newsletter und seien Sie immer auf dem Laufenden über
Events und Neuheiten im Wanderhotel Regina in Ritten.

 *Durch das anmelden an unseren Newsletter erklären  Sie sich mit den Bedingungen unserer Richtlinien für  den Datenschutz einverstanden